Julia Aßmann - Fotografie Pixelicht | Portrait im Sonnenaufgang

Portrait im Sonnenaufgang

December 12, 2017  •  Kommentar schreiben

DSC_0224.jpgDSC_0224.jpg

"Heute will ich aus dem Rahmen fallen und weich landen, dann zu der Musik in meinem Kopf schön aus der Reihe tanzen, mich zum Ausruhen zwischen die Stühle setzen, danach ein bisschen gegen den Strom schwimmen, unter allem Geschwätz wegtauchen und am Ufer der Phantasie so lange den Sonnenschein genießen, bis dem Ernst des Lebens das Lachen vergangen ist." H.Kuppa

In den letzten Wochen habe ich mich an der Ostsee aufgehalten. Pause machen, anhalten, Nachspüren. Im Herbst/ Winter hat das durchaus seinen Reiz. Ich bin ganz viel an der Küste spazieren gegangen und es war egal welches Wetter dort war, ich fand dem Himmel und das Wasser immer schön anzusehen. Das Spiel mit Sonnenstand: mal stand sie hoch und mal tief. Mal gab es dynamische Farben und dann war alles ganz farblos und hell. Mit den Wind um die Nase und dem Kiesgeräusch unter den Füßen wirkte das sehr beruhigend auf mich. So aus der Stadt kommend, bepackt mir einem turbulenten und sehr anstrengenden Jahr auf den Schultern, war ich so froh über diese Momente des Beobachtens und der Stille und des Seins. Dankbar dafür, dass ich bin. Einfach ich. 

Und dann haben die Ivonne und ich uns eines morgens direkt nach der Dunkelheit mit der Sonne verabredet und so entstand diese schöne Bilderreihe. Danke du Liebe, dass ich diese schönen Lichtbilder hier zeigen darf! 

DSC_0262.jpgDSC_0262.jpg DSC_0312.jpgDSC_0312.jpg DSC_0293.jpgDSC_0293.jpg DSC_0336.jpgDSC_0336.jpg DSC_0344.jpgDSC_0344.jpg DSC_0227.jpgDSC_0227.jpg DSC_0271.jpgDSC_0271.jpg DSC_0351.jpgDSC_0351.jpg


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

RSS